entwurf kleiner
Start login Warenkorb    Deutsch English
Katalog
 Neuheiten (82)
 Orgel (78)
 -   Historische Orgeln (28)
 -   Neue Orgel (29)
 -   Orgel plus (21)
 ambitus barock (42)
 Klavier/Cembalo (44)
 Gitarre/Laute/Harfe (27)
 Lied (16)
 Chor/Orchester (23)
 Kammermusik (118)
 Neue Musik (55)
 Weihnachts CDs (8)

Suche
>> Suche in Rubriken und Hilfe

Mehr über..
ambitus
Kontakt
Vertriebspartner
Newsletter Anmelden!
   eMail Adresse:
Direktkauf
Hier Artikelnummer aus unserem Katalog eingeben (ohne 'amb').
[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>]  29 Artikel in dieser Kategorie
 
14.00 EUR
 

Preisträgerkonzert - 56. ION Nürnberg - Musica Sacra

Matthias Maierhofer - Saki Aoki - Maria Mokhova
an der Peter-Orgel in St. Sebald, Nürnberg


 

amb 96917
EAN 4011392969178

Johann Sebastian Bach (1685–1750): Präludium und Fuge D-Dur BWV 532 (C)
Nicolas de Grigny (1672–1703): Récit de Tierce en taille (Dominus Deus, Rex caelestis) (B)
aus dem Gloria, Premier Livre d’Orgue, Messe IV
Olivier Messiaen (1908–1992): »Les oiseaux et les sources« und »Le vent de l’esprit«
aus der »Messe de la Pentecôte« (B)
Maurice Duruflé (1902–1986): Sicilienne und Toccata aus der Suite op. 5 (C)
Werner Jacob (1938–2006): Improvisation sur E.B. (A)
Max Reger (1873–1916): Phantasie und Fuge d-Moll op. 135 b (A)
(A) Matthias Maierhofer
(B) Saki Aoki
(C) Maria Mokhova

Von Nürnberger Kirchenmusikern im Jahre 1951 erstmals ausgerichtet, ist die Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra (ION) heute eines der größten und traditionsreichsten Festivals im Bereich der Geistlichen und der Orgel-Musik weltweit. Erstmals 1968 lud die ION zu einem Orgelwettbewerb nach Nürnberg. Der seit 1974 jährlich ausgeschriebene Wettbewerb gehörte bald zu den international führenden Veranstaltungen seiner Art, und praktisch alle großen Namen der Orgelmusik der letzten 35 Jahre finden sich auf der Liste seiner Preisträger und Jurymitglieder. Seit 2007 wird der Orgelwettbewerb der ION als Interpretationswettbewerb alle zwei Jahre ausgetragen.
Unter 25 jungen Organistinnen und Organisten hat die Jury, nach Vorauswahl und drei Wettbewerbsrunden, den 1. Preis an Matthias Maierhofer (Österreich) vergeben; mit einem 2. Preis ex aequo wurden Saki Aoki (Japan) und Maria Mokhova (Russland) ausgezeichnet.
Am 28. Juni 2007 schließlich fand, an der Orgel in St. Sebald (Nürnberg), ein Konzert statt, bei dem sich die drei Preisträger mit Repertoire aus allen Wettbewerbsrunden vorstellten. Die vorliegende CD präsentiert den Mitschnitt des Konzerts durch den Bayerischen Rundfunk.

Copyright © 2005 ambitus Musikproduktion | AGB| Impressum
Design & Realisierung Liley - WebDesign | basiert auf der frei verfügbaren Software XT:Commerce