entwurf kleiner
Start login Warenkorb    Deutsch English
Katalog
 Neuheiten (84)
 Orgel (78)
 ambitus barock (44)
 Klavier/Cembalo (44)
 Gitarre/Laute/Harfe (28)
 Lied (16)
 Chor/Orchester (23)
 Kammermusik (118)
 Neue Musik (55)
 Weihnachts CDs (9)

Suche
>> Suche in Rubriken und Hilfe

Mehr über..
ambitus
Kontakt
Vertriebspartner
Newsletter Anmelden!
   eMail Adresse:
Direktkauf
Hier Artikelnummer aus unserem Katalog eingeben (ohne 'amb').
[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>]  118 Artikel in dieser Kategorie
 
20.00 EUR
 

Vis verbi et sonus
Wolfgang Stendel: Musik für Kammerensemble

Ensemble Forum für Zeitgenössische Musik Leipzig
Ensemble Konfrontation Halle (Saale)
Ralf Mielke; Friedrich Goldmann; Thomas Müller; u.a.
2CD


 

amb 96918
EAN 4011392969185

Wolfgang Stendel (*1943): CD 1
TUNING UP – Konstellationen für Kammerensemble (1994)
Ensemble Forum für Zeitgenössische Musik Leipzig, Dirigent: Thomas Müller
LAUDES für Kammerensemble (2002)
Ensemble Konfrontation Halle (Saale), Solist: Andreas Scheibner (Bariton) - Dirigent: Thomas Müller
KLANG-ZEIT-STAUB für Flöte, Klavier und Schlagwerk (2004)
Ralf Mielke, Flöte; Thomas Müller, Klavier; Gerd Schenker, Schlagwerk
DIFFRACTION für Kammerensemble (2001)
Ensemble Forum für Zeitgenössische Musik Leipzig, Dirigent: Friedrich Goldmann
CD 2
AUSSTELLUNGSMUSIK I für Kammerensemble (1987)
Ensemble Konfrontation Halle (Saale) - Dirigent: Thomas Müller
DREI SITUATIONEN für Kammerensemble (1988)
Ensemble Konfrontation Halle ( Saale) - Dirigent: Thomas Müller
SPIELE für Bläserquintett (1984)
Ralf Mielke, Flöte; Martin Stögbauer, Oboe; Matthias Kreher, Klarinette; Bernhardt Krug, Horn; Frank Benkendorf, Fagott
ZEITSPRUNG – in Kälte und Erstarrung - für Kammerensemble (2003),
nach “Les Barcicades Mistérieuses“ von François Couperin
Ensemble Konfrontation Halle (Saale), Sprecherin: Elizabeth Bice - Dirigent: Thomas Müller

Die kompositorische Haltung Wolfgang Stendel’s ist geprägt von gedanklichem Ernst und fantasiereicher, konsequenter Arbeit mit musikalischem Material. In seinen Kompositionen ist die Linearstruktur (Skalen) und die Vertikalstruktur (Klänge) mit polyphonem Netzwerk wesentlich. Dabei spielen Formkalkulationen, die Organisation von Klangkomplexen, Metren, Bewegungselementen, Klangdichten, Einzelton-Spektren und die Klangfarben in musikalisch individuell geprägtem Ausdrucksvermögen eine große Rolle. Sein Verhältnis zur Literatur und Philosophie ist nicht nur bei seiner Instrumentalmusik aufzuspüren, sondern findet auch eigenen Ausdruck in verschiedenen Vokalkompositionen.

Copyright © 2005 ambitus Musikproduktion | AGB| Impressum
Design & Realisierung Liley - WebDesign | basiert auf der frei verfügbaren Software XT:Commerce